Lesungen und Mehr

Kartenvorverkauf: Vorbestellungen unter: 030/84 414 590 CONCERTINO
Fax: (030) 84414591 E-Mail: kontakt@concertino-online.de
und bei allen bekannten Theaterkassen. Beginn 19.00 Uhr, Einlass 18.30 Uhr

_____________________________________________________________
Samstag, 4. November 2017
Thomas Thieme
“Grusel-Märchen”  der Gebrüder Grimm  

Die alten deutschen Märchen ergreifen mit ihrer atmosphärischen Dichte und symbolischen Tiefe das Publikum in allen Altersstufen.
Die Präsenz von Thomas Thieme zieht die Zuschauer
in einen Bann schön-schauriger Erinnerungen.
Der Charakterdarsteller spielte in zahlreichen Fernsehproduktionen und Kinofilmen: Das Leben der Anderen, Duell in der Nacht, Effi Briest, Der Mann aus der Pfalz …u.v.a. und ist uns auch bekannt aus verschiedenen Serien wie Tatort, Rosa Roth, Die Stadt und die Macht….

_____________________________________________________________
Samstag, 25. November 2017
Peter Sattmann und Rainer Schöne
“Kennen Sie den?”

Die beiden Fernsehhelden liefern sich wieder ein Duell im erzählen
von Witzen und Anekdoten.
Mal albern, mal frivol, mal tiefsinnig.
Es darf herzlich gelacht werden.
_______________________________________________________
Samstag, 2. Dezember 2017
Mechthild Großmann
“Schreiben Sie mir, oder ich sterbe”

Die ‘Tatort-Staatsanwältin’ mit der rauchigen Stimme liest die schönsten Liebesbriefe berühmter Frauen und Männer und erzählt jeweils die Geschichte ihrer Liebe.
_______________________________________________________
Freitag, 8. Dezember 2017
Hannelore Hoger

liest aus ihren Lebenserinnerungen
“Ohne Liebe trauern die Sterne”

__________________________________________________________________
Samstag, 9. Dezember 2017
Christian Brückner

 

 

 

 

 

“Die besten deutschen Erzählungen”

Der bekannte Synchron- und Hörbuchsprecher (Stimme von Robert de Niro, Marlon Brando u.v.a.) präsentiert eine Auswahl von Marcel Reich-Ranicki mit Kurzgeschichten von Goethe, Hebel, Hauff, Wedekind….und anderen.
_________________________________________________________
Samstag, 16. Dezember 2017
Christian Kohlund

“Weihnachtsblues”

Das große Fest inspiriert Christian Kohlund zur Auswahl von heiteren, satirischen und sozialkritischen Texten großer Autoren.
Kein “Oh Tannenbaum”  – eher der “Blues”!
Ein stets begeistert aufgenommenes Programm mit Überraschungen.

_________________________________________________________
2. Weihnachtstag, 26.12.2017
Der beste “Heinz Erhardt” seit Heinz Erhardt
Andreas Neumann
In einer einzigartig gelungenen Weise lässt der Parodist Andreas Neumann den beliebten Komiker und Humoristen wieder auferstehen, und er macht das derart gekonnt, dass die Tochter von Heinz Erhard, Grit Berthold, anerkennend bemerkte:
“Als ich Andreas Neumann hörte, meinte ich, mein Vater lebt wieder”
__________________________________________________________
Sonntag, 31.12.2017   SILVESTERFEIER* KABARETTISTISCHE LESUNG mit VIER GANG MENÜ
Desiree Nick
“Säger und Rammler und andere Begegnungen mit der Männerwelt

Der wahre Dschungel des Lebens ist da, wo Männer noch Männer sein dürfen: in Baumärkten und Autohäusern, auf der Jagd und dem Amt – lauter Orte, wo sie sich überlegen fühlen, erst recht einer Blondine gegenüber. Charmant und bissig, kess und liebevoll setzt sich die Großstadtlady in den vermeintlichen Domänen der Männer durch.
Gnadenlos frech und umwerfend komisch gibt “La Nick” Episoden aus dem Schaukasten des Lebens zum Besten.
GERADEAUS, ZIELGENAU  -  UND VOLL AUF DIE ZWÖLF!

Um Zwölf
gibt es zum Jahreswechsel: Turmblasen, Feuerwerk, Glühwein und Pfannkuchen im Garten.
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr  Kartenpreis: € 125,-
Foto: Robert Recker

_____________________________________________________________
Samstag, 13. Januar 2018
Christiane Leuchtmann & Hans Peter Korff
” Zähne einer Ehe”
Als “kabbelndes Paar” serviert uns das bekannte Schauspielerehepaar, urkomisch und oft skurril, Leckerbissen der Kleinkunst von Satirikern und Humoristen mit Texten von Heinz Erhardt, Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Joachim
Ringelnatz, Christian Morgenstern, Wilhelm Busch …u.a.
_____________________________________________________________
Freitag, 19. Januar 2018   AUSVERKAUFT !

Gregor Gysi


Zusatztermin: 10. März 2018

____________________________________________________________
Samstag, 20. Januar 2018
Michael Trischan
SCHWAMPF”
Sachen zum Lachen – in musikalischer Begleitung

Michael Trischan, der sympathische “Krankenpfleger” aus der ARD-Serie “In aller Freundschaft”, sorgt diesmal nicht für Aufruhr im Schwesternzimmer sondern präsentiert uns “Sachen zum Lachen”. Situationen und Befindlichkeiten, die man kennt, die aber nur für den Außenstehenden komisch sind: nervende Nachbarn, bornierte Kleingeister, missgünstige Freunde… Das Programm verspricht ein Feuerwerk des Humors.
Was sich hinter dem Programmtitel “SCHWAMPF” verbirgt, wird nicht verraten. Der Zuschauer wird es dann erfahren.

______________________________________________

Samstag, 27. Januar 2018

Walter Kreye

“GUTER RAUSCH !”
Der beliebte Schauspieler, allen bekannt aus der Krimiserie “Der Alte”,
vermittelt Eindrücke und Verse aus GAST-lichen Räumen.

___________________________________________________________
Samstag, 3. Februar 2017

Walter Plathe


Der “Landarzt” im Ruhestand
liest aus seinem neuen Buch:
“Ich habe nichts ausgelassen”
 

_________________________________________________
Freitag, 9. Februar 2018
Max Moor

“Die Panne”

Der bekannte ‘ttt’ – Moderator und Autor liest aus der Erzählung
‘Die Panne’ von Friedrich Dürrenmatt

_________________________________________________
Samstag, 10. Februar 2018
Jürgen Thormann
“…und morgen ist’s Feiertag”
Deutsche Balladen – lyrisch, ernst und heiter.
Der Staatsschauspieler aus der aktiven Zeit des Schiller-Theaters ist vielen als Syncronstimme von Michael Caine, Peter O´Toole und zahlreichen Filmstars bekannt. Er liest die schönsten Verse aus der großen Balladen-Zeit (Ludwig Uhland, Theodor Fontane u.a.) des 19. Jahrhunderts.
Jürgen Thormann, der große Meister der Sprache, geleitet den Zuschauer auf eine phantastische Reise in die Vergangenheit der Deutschen Dichtkunst.
Am Akkordeon: Eugen Schwabauer

_____________________________________________________
Freitag, 09. März 2018

Die seltsame Gräfin“ von Edgar Wallace ist ein Klassiker der Kriminalliteratur. Unvergessen ist die Verfilmung aus dem Jahre 1961 u.a. mit Schauspiel-Legende Lil Dagover, als der seltsamen Gräfin, Klaus Kinski als Bresset, Brigitte Grothum als Margaret Reedle und Joachim Fuchsberger als Inspektor.

Bei dem LIVE HÖRTHEATER  übernimmt Brigitte Grothum nun den Part der „Seltsamen Gräfin“.

Debora Weigert hat den Part der „Margaret Reedle“, Wolfgang Bahro den des  „Inspektors Mike Dorn“ – den im Film Joachim Fuchsberger gespielt hat- und Peter Sattmann übernimmt den „Kinski- Part“.

 

7 Schauspieler bereiten dem Publikum mit diesem hoch spannenden Krimiklassiker von Edgar Wallace einen MORDSSPASS !!!

_____________________________________________________

Samstag, 10. März 2018

Gregor Gysi
“Ein Leben ist zu wenig”

Gregor Gysi – brillant, humorvoll und immer wieder überraschend-
im Gespräch mit dem Moderator Jürgen Rummel

______________________________________________________
Weitere Termine in Vorbereitung.
Kartenpreis incl. Prosecco zum Empfang und einem 3-Gänge Menü: € 71,-
Wir bitten Sie, Ihren Kartenwunsch per E-Mail zu übermitteln oder CONCERTINO telefonisch, per Fax oder schriftlich zu kontaktieren.